Fussnoten

Fussnote 10 – Bewusstseins- und Betriebssysteme

These In der nächsten Gesellschaft beteiligen sich Betriebssysteme mit den gleichen Chancen an künstlicher Kommunikation wie Bewusstseinssysteme. Erklärung Die Gesellschaft räumt Betriebssystemen bei der Teilnahme an künstlicher Kommunikation die gleichen Chancen wie Bewusstseinssystemen ein, wenn sie zwischen den zwei Systemen eine funktionale Äquivalenz hinsichtlich Beobachtungs- und Schlussfolgerungsleistungen identifiziert und gleichzeitig eine signifikante Steigerung dieser Leistungen … Weiterlesen

Fussnote 4 – Kommunikationsmedien

Kommentar Mit Blick auf das Mediensystem der nächsten Gesellschaft unterscheiden wir zwischen Kommunikationsmedien und Kommunikationstechnologien. Unter Kommunikationsmedien fasst Niklas Luhmann in «Gesellschaft der Gesellschaft» Verbreitungsmedien und Erfolgsmedien zusammen (vgl. 2015: 190ff). Verbreitungsmedien bestimmen die Kommunikation in der Gesellschaft generell und Erfolgsmedien beziehen sich als symbolisch generalisierte Kommunikationsmedien auf die Kommunikation in gesellschaftlichen Funktionssystemen. An dieser … Weiterlesen

Fussnote 8 – Semantik

Kommentar Niklas Luhmann postuliert in seinen Schriften einen Zusammenhang zwischen sozialen Strukturen und semantischen Strukturen. Während Erstere gegenseitige Erwartungen stabilisieren, bewahren Letztere Sinn auf oder überlassen ihn dem Vergessen. Zwar stehen semantische Strukturen und soziale Strukturen in einem co-evolutiven Verhältnis zueinander, doch festigen sich erstere erst nach einer zeitlichen Verzögerung zu letzteren: «Die Strukturbrüche», so … Weiterlesen